Cisco Catalyst Power Management

Remote Power Reboot für Cisco Catalyst 6500

Remote Power Reboot für Cisco Catalyst 6500

Die VMR-HD Serie wurde entworfen, um Strom zu Cisco Catalyst 6500 LAN Switchesund anderen High Amp Geräten zu Kontrollieren.

Falls Ihr Cisco Catalyst einen Hard Boot nach einer Sperrung oder einem Reset benötigt, können Sie entfernt rebooten oder Strom zu allen Netzen leiten, von überall!

Jedes der 6 switched 20 Amp IEC C-19 Outlets wird genutzt, um den Strom für einen Cisco Catalyst 6500 zu liefern. Wenn genug Ampere vorhanden ist, bleiben 6 switched 15 Amp IEC C13 Outlets frei für die Stromversorgung von anderen Geräten, wie Servern, Firewalls oder was Sie sonst in Ihrem Rack haben. Zusätzlich zur Stromkontrolle kann VMR den Stromverbrauch per Switch messen und das Ergebnis via Web GUI, Datenexport oder Polling zur Verfügung stellen.

High Density Remote Power Control für Blade Chassis und andere High Amp Geräte
  • Sicherer Out-of-Ban IP Zugang
  • Bis zu 20 Amp Loads pro Outlet switchen
  • High Amp Strom liefern, switchen und messen
  • Outlet Sequencing und Power Up Verzögerungen

KOSTENLOSE Online Demo!



VMR-HD gibt es in Dual 16, 20, 30 und 32 Amp Konfigurationen, wie in der untenstehenden Tabelle beschrieben:

Model Nr. Strom Inlets Volt Circuit Breakers Outlets
(2) 16 Amp 200V - 240V AC (4) 16 Amp (4) IEC C19
(2) 20 Amp 100V - 240V AC (4) 20 Amp (4) IEC C19
(2) 30 Amp 200V - 240V AC (4) 20 Amp (4) IEC C19
(2) 32 Amp 200V - 240V AC (4) 16 Amp (4) IEC C19
(2) 30 Amp 200V - 240V AC (6) 20 Amp (12) IEC C19
(2) 32 Amp 200V - 240V AC (6) 16 Amp (12) IEC C19

Das VMR-HD4D30 Model verfügt über duale 30 Amp Inputs, sechs switched IEC C19 Outlets, sechs switched IEC C13 Outlets und sechs 20 Amp UL-489 Circuit Breakers.Jeder Circuit Breaker sichert ein IEC C19 Outlet und ein IEC C13 Outlet und unterstützt bis zu 20 Ampere. Der VMR-HD4D30 ist ideal für entfernte Stromkontrolle und dem Management von Cisco Catalyst LAN Switches, Cisco Datenzentrum Switches, Sun Blade 6000 Chassis, HP BladeSystem Enclosures und anderer High Amp Geräte.

Fortschrittliche Strommessfähigkeiten erlauben der VMR-HD4D30 das Messen und den Report von Kilowattstunden, Kilowatt, Ampere, Volt und Temperatur. Wenn einer dieser Faktoren Grenzwerte überschreitet, kann der VMR Strom switchen oder rebooten und umgehend eine Benachrichtigung senden. Zusätzlich zu seinen vielen Alarmfunktionen kann der VMR entfernte Reboots und Strom Shutdowns auf individuellen Outlets nach einem benutzerdefinierten Zeitplan, einem fehlgeschlagenen Ping Command oder on Demand ausführen.

Der Stromverbrauch Ihres IT Equipments kann individuell bei jedem VMR Circuit erfasst werden und für Abrechnungen, Hitzeberechnungen und Lastverteilungen genutzt werden. Das intelligente, eigenschaftsreiche Design der VMR lässt Sie den gesamten Strom- und Energieverbrauch in Ihrem Rack, Kabinet oder einem entfernten Ort messen, berichten und kontrollieren. Eine perfekte Lösung für Datenzentren, die Ihre Energiekosten reduzieren wollen oder eine LEED Zertifizierung anstreben.

Der VMR kann über sein praktisches IP Web Browser Interface konfiguriert und betrieben werden oder mit jeder SNMP MIB basierten Management-Software. In unserem Bereich für Softwareintegration finden Sie eine komplette Liste anerkannter Management-Software, Sie können dort auch zusätzliche Software empfehlen oder auf Kompatibilität testen lassen.

Andere High Amp Anwendungen:

Der VMR-HD ist ideal für High Amp Stromkontrolle, wie das Rebooten von Blade-Servern, Firewalls, Routern, Switches und anderen Geräten, wie in den folgenden Beispielen:


Remote Power Reboot for Cisco NEXUS Switch

Remote Power Reboot for Cisco NEXUS 7010 Switch

In this example, the VMR-HD4D30-12B is used to remotely reboot or power down a Cisco NEXUS switch. The VMR-HDB's twelve switched outlets, 20 Amp IEC C-19 outlets are used to provide power control for the Cisco NEXUS. In addition to controlling power, the VMR-HDB can also measure power consumption by the NEXUS switch, and report results in chart or text format. The VMR-HDB is also compatible with Cisco EnergyWise.


Power Management für HP C7000 Blade Server

Power Management für HP C7000 Blade Server

Der VMR-HD4D30 ist das perfekte Tool für die Kontrolle von 200 zu 240V AC Strom zu einem Hewlett Packard C7000 Blade Server. Der VMR hat zwei separate Power Busse; daher ist der VMR besonders für Geräte wie den HP C7000 geeignet, der eine redundante Stromversorgung benötigt. Jeder Power Bus hat drei individuelle Circuits; jeder Circuit hat ein switched 16 Amp IEC C19 Outlet und ein switched 12 Amp IEC C13 Outlet, für insgesamt 12 Outlets (zwei Outlets pro Breaker, drei Breaker pro Bus). Der VMR-HD4D30 kann den HP C7000 Blade Server sowohl entfernt rebooten, als auch abschalten, den Stromverbrauch, Temperatur und andere Faktoren überwachen und eine Alarmbenachrichtigung erstellen, wenn kritische Events festgestellt werden.





Strom zu Sun Blade 6000 Servern Messen und Kontrollieren

Strom zu Sun Blade 6000 Servern Messen und Kontrollieren

Der VMR-HD4D30 ist hervorragend für die Kontrolle von Strom und Reboot Funktionen von Sun Blade 6000 Servern geeignet. Zusätzlich bietet der VMR-HD auch die Möglichkeit, die vom Sun Blade 6000 genutzte Energie zu messen und die Ergebnisse als Text oder grafisch darzustellen; eine sehr nützliche Funktion für das Nachvollziehen von Stromnutzung und Energiekosten. Vier der sechs switched 16 Amp IEC C-19 Outlets der VMR werden für die Stromkontrolle vom Cisco Catalyst genutzt. Wenn genügend Ampere vorhanden ist, stehen zwei switched 12 Amp IEC C13 Outlets für die Stromversorgung von anderem Equipment, wie Servern, Firewalls oder anderen Geräten zur Verfügung.


Enterprise Management Software

In order to simplify the task of managing multiple power reboot units spread throughout a large network infrastructure, all VMR series high amp metered PDUs include WTI’s innovative Enterprise Management Software. The Enterprise Management Software provides a centralized command interface that can be used to manage, label and control multiple VMR units in large network applications, drastically cutting the time required to locate specific units in order to reboot attached devices.


Remote Power Reboot for Cisco NEXUS 7010 Switch with Enterprise Management Software

The Enterprise Management Software can search a user-defined IP Address range and discover and recognize all WTI devices within the range. Once units have been discovered, they are added to the Enterprise Management Software’s inventory list and a descriptive tag can be assigned to each unit to denote the location or function of the device. In addition to providing a centralized interface for controlling power switching and reboot functions, the Enterprise Management Software can also be used to control firmware updates for compatible WTI products and edit and manage user accounts at individual or multiple VMR units.




Loading...